6. Dezember 2012

adventszauber in der küche...

nachdem mir seit gestern zwei weisheitszähne fehlen und ich leider nicht arbeiten gehen konnte, hatte ich heute zeit um ein rezept aus meinem daswillichallesnochmachen-ordner auszuprobieren:

zimtrollen-kuchen

zutaten für den teig:
1 würfel hefe  |  120 ml lauwarmes wasser  |  120 ml lauwarme milch  |  60g butter  |  1 ei  |
1 tl salz  |  480g mehl

zutaten für die füllung:
2 tl zimt  |  40g zucker

zutaten für den guss:
120g puderzucker  |  1 pkt. vanillezucker  |  1 el milch

los gehts...

zubereitung des teiges:
alle zutaten zu einem schönen glatten teig verarbeiten, der sich leicht von der schüssel lösen
sollte. dann warm stellen und auf die doppelte größe gehen lassen.

zubereitung der füllung:
nach dem gehenlassen den teig ausrollen. das ganze mit dem zimt-zucker-gemisch bestreuen.
an der breiteren seiten den teig aufrollen und von der rolle ca. 4 cm breite stücke abschneiden.
diese in eine gefettete springform nebeneinander setzen und bei 175°C ca. 25-30 min. backen.

auf den noch heißen kuchen kommt dann noch ein guss aus puderzucker, vanillezucker und milch.


tipp: wer haselnüsse mag kann das zimt-zucker-gemisch noch um gemahlene haselnüsse ergänzen...

hier das ergebnis welches mein schatz heute einfach mal so bekommt:

















nun kann ich nur hoffen, dass es auch schmeckt...

liebe grüße 
mona

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen